Von neun Teilnehmern der Brandenburgischen Mannschaft kehrten sieben als Preisträger von der Bundesrunde der 52. Deutschen Mathematik-Olympiade (DeMO) zurück. Vier Anerkennungen, ein dritter und zwei zweite Preise waren der Lohn für langfristige Vorbereitung und das vielfältige Engagement der Olympioniken und deren Betreuerinnen und Betreuer. Damit gelang es der Mannschaft aus Brandenburg im inoffiziellen Länderranking ihre Position im Vergleich zum Vorjahr um fünf Plätze zu verbessern.

Herzlichen Glückwunsch und weiter so!