Erfolg von Tim Pokart bei der IPhO in Lissabon

- Physik

Tim Pokart vom Max-Steenbeck-Gymnasium Cottbus hat sich für die 49. Internationale Physikolympiade (IPhO) in Lissabon qualifiziert. Allein das ist schon ein riesiger Erfolg, zu dem wir dem fünffachen Preisträger bei den Landesolympiaden Physik in Brandenburg herzlich gratulieren.

In Lissabon erhielt Tim Pokart nun eine "Honourable Mention", also eine Anerkennung. Dazu unser Herzlicher Glückwunsch und Daumen nach oben! Das ist übrigens die 22. Ehrung eines Brandenburger Teilnehmers bei einer IPhO seit 1996.

Ein nettes Porträt von Tim bei der Bekanntgabe des IPhO-Teams: http://wettbewerbe.ipn.uni-kiel.de/ipho/team_49_IPhO_2018.html#Tim

Die offizielle Seite der 49. IPhO in Lissabon: http://ipho2018.pt/

Die Nachricht vom der Ehrung: https://twitter.com/iphogermany/status/1023269005472264199?s=20

Übrigens war Tim Pokart in diesem Jahr parallel auch bei "Jugend forscht" engagiert, Landessieger und erfolgreicher Teilnehmer des Bundesfinales: https://www.jugend-forscht.de/projektdatenbank/entwicklung-und-bau-eines-variablen-triebwerkseinlaufprototyps-fuer-die-zivile-luftfahrt.html

Zurück